Pornos für Frauen

von Rooby  /  in Kategorie: Milch + Zucker

“Iiiiihhh….wie eklig. Pornos….bah. Geht ja gar nicht sowas. Total asozial. Mein Mann sollte sowas nicht gucken, das ist ja wiederlich.”

So in etwa hören sich oft Meinungen von Frauen an, wenn sie zu Pornofilmen befragt werden. Die Stimmen der Männer hören sich logischerseise anders an. Die finden es geil und konsumieren die Dinger wie die abendliche Flasche Bier. Ok ok, auch nicht alle, aber zumindest mögen die meisten Männer die Schmuddelfilmchen.
Warum also ist das so ein Unterschied?

Ich glaube ja, dass viele Frauen lügen, wenn sie danach gefragt werden, ob sie Pornos mögen. Ich hab zwar selbst auch keine große Erfahrung mit dieser Sorte Film, aber man sieht hin und wieder mal diese Sexfilmchen auf RTL2 oder was auch immer das für Sender sind, auf denen sowas nachts läuft. Und ganz ehrlich – auch wenn das natürlich simpelste Machart ist, es spricht mich auch an. Und ich weiß von Freundinnen, dass sie sich durchaus auch angeregt fühlen. Blöd finden wir es dann nur, wenn die Szenerie abrutscht und es eben schmuddelig oder schmerzhaft wird. Auf Hardcore Zeugs steh ich also auch nicht, daher ist ein “richtiger” Porno wohl auch nichts für mich.

lust

Genau da greift jetzt eine Frau ein, die es  sich zum Ziel gesetzt hat gute Pornofilme für Frauen zu machen. Mit netter Umgebung, vielleicht etwas mehr Stil, aber dennoch heißen Szenen, die keine Wünsche offen lassen, bringt Erika Lust Pornos für Frauen auf den Markt, die uns ansprechen sollen. Nein, es ist nicht der zu vermutende Blümchensex, den man dort sieht, sondern auch durchaus etwas schärfere Gangart. Aber eben irgendwie “weicher”, ästhetischer und optisch einfach besser.
Und warum auch nicht? Wir wollen auch Spaß beim Sex haben und wenn es manchmal etwas langweilig daher plätschert, warum sollte frau sich dann nicht auch mal selbst nachhelfen, in dem sie einen Film einlegt, der scharf macht. Kann einer Beziehung bestimmt auch noch mal einen Schwung bringen, wenn beide schon etwas eingefahren sind.
Ich find’s auf jeden Fall gut. Mehr guten Sex kann man doch nicht ablehnen. :-)

Zitat aus “Das Experiment”:
“Passt mal auf, kennt ihr den? Warum schauen Frauen Pornofilme immer bis zum Ende?…. weil sie denken, am Schluss wird geheiratet!”

Der Guttenberg ist ein Glücksschwein

von Rooby  /  in Kategorie: Espresso

Ich muss über die Affaire Jung wohl nicht viel schreiben, das machen ja genug andere. Aber ich möchte hier mal die andere Seite beleuchten: die des Glücksschweins Guttenberg.

Seit der Verteilung der neuen Ministerien war Hr. von und zu Guttenberg ja eh schon in einer glücklicheren  Situation. Er konnte wählen, welches Amt er wollte. Verteidigungsminister, Finanzminister oder er hätte in der Wirtschaft bleiben können. Er wählte die Verteidigung. Warum weiß ich nicht, vielleicht weiß er das selbst nicht so genau, aber es war ein guter Zug. Denn das Glück ist mit ihm.

Kaum ist die Affaire Jung aufgedeckt worden profitiert er davon, weil er derjenige ist, der es jetzt “gerade rückt“. Er ist der Held, der die Vertuschung der Akten und der Sachlage mit aller Kraft in Ordnung bringt. Er steht aufrecht und mit gutem Gewissen da, feuert gleich die verantwortlichen Posten, wie z.B. Hr. Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan und Staatssekretär Peter Wichert. Wobei uns Altkanzler Schmidt denkt, dass das nicht gut war, aber warten wir es einfach mal ab.

Wie auch immer es kommen mag – “Gutti” steht mit seiner Strahlefresse und Pomadenfrise super im Rampenlicht, die alte Glückssau. Besser kann man sein Amt eigentlich nicht starten.

Zitat aus “7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug”:
“Hier wimmelt’s ja vor lauter Ratten. Ratten, nichts als Ratten. Aber Sie haben verdammtes Glück. Denn ich finde nicht nur Ratten, sondern ich entsorge sie auch gleich.

Check24.de checkts nicht

von Rooby  /  in Kategorie: Schwarz

Also mal ganz ehrlich. Was sind das für Leute, die eine bestimmte Werbung freigeben? Und wer macht die überhaupt?
Ich krieg manchmal echt ‘nen Rappel, wenn ich so manches Zeugs sehe. Aktuell geht mir besonders die dämlich Werbung von Check24.de auf den Sack.
Guckt euch die mal an und dann ratet, was mir daran auf den Sack geht:


CHECK24 Werbespot Kfz-Versicherungsvergleich – MyVideo

Jetzt dürft ihr raten, was ich besonders kacke finde:

a) Dass Max so ‘nen beschissenen Monitor hat

b) Dass die ein weißes Sofa haben, was sicher sehr teuer war

c) Dass seine Freundin zu wenig zu anziehen hat, weil Max eine zu teuere Autoversicherung hat

Hmm….was könnte es wohl sein?????
Himmelherrgott – wer kommt denn auf so ‘nen Dreck? Welche Frau ist denn heute, als “Freundin” auch noch, davon abhängig, dass ihr Typ ihre Kleidung kauft? Was ist das denn wieder für ein Bild? Und dann der super Spruch zum Ende, nachdem er dann wohl eine günstigere Versicherung gefunden hat:
“Spart viel und kauft seiner Freundin noch weniger anzuziehen”
Klar, weil Frauen natürlich von ihren Männern ausgehalten werden, wie noch vor 50 Jahren. Wir sind ja noch nicht gleichgestellt, sondern von der Güte des Mannes abhängig.
“Sooo Schätzchen – ich hab dir da mal was hübsches gekauft, damit du mich geil machen kannst, weil ich der Verdiener bin und du mich natürlich sexuell befriedigen musst. Und morgen kauf ich dir dann den neuen Herd, weil du mich ja auch gut bekochen musst.”
Hallo???? Sind wir schon in den 2000er angekommen oder noch nicht, liebe Leute von der Werbeagentur, die dafür verantwortlich ist und natürlich Check24.de.

Man man man…geht mir ganz schön auf den Sack der Dreck. :-(

Zitat aus “KeinOhrHasen”:
“Meine Mama hat gesagt, ich kann alles, was die Jungs auch können. Wegen der Emanzipation.”
“Emmapation, was ist’n das?”

Minds Delight wirft Stöckchen um sich

von Rooby  /  in Kategorie: Milch + Zucker

Sooo…ich hab hier mal ein Stöckchen gefangen, geworfen von Marco von Minds Delight.
Los geht’s:

Quelle: getdigital.de

Das Digistöckchen - Quelle: getdigital.de

Warum blogst du?
Gute Frage. Ich hab angefangen, weil ich unbedingt irgendwas machen wollte, was weitestgehend irgendwie kreativ ist. Ich hab mich damals in so einer Phase befunden, wo ich dachte, dass alle um mich rum irgendwie was Tolles können, nur ich nicht. Durch meinen Freund bin ich dann zum Bloggen gekommen, weil eine meiner wenigen Stärken der Umgang mit dem Wort ist. Aber leider ist gutes Schreiben noch mal was anderes als spontanes Plaudern. Reden kann ich doch besser, glaub ich. :-)

Seit wann blogst du?
18. September 2008, hier der allererste Eintrag auf dem alten Blog: Heute ist Scheißtag

Warum lesen deine Leser dein Blog?
Ui…weiß ich nicht so genau. Ich weiß, dass die politschen/kritischen Beiträge meist ganz gut ankommen, also vermute ich mal, dass ich mit meiner Meinung zumindest zum Mitreden anrege, was ich ganz toll finde. Die Kinokritiken werden auch gut gelesen, aber das erklärt sich ja von selbst, weil die wohl überall gut gelesen werden, denke ich mal.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
Langweilig: Dolce Gusto.

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
“Wie zweifelt man richtig?”

Dein aktueller Lieblings-Blog?
Das ist nicht einfach. Ich hab keine Blogroll, aber ich hab Feeds auf diveres Blogs gesetzt. Die sind grundverschieden, daher nicht miteinander zu vergleichen und somit kann ich mich nicht auf einen festlegen. Aber Minds Delight ist jeden Tag dabei und auch Mutschelerins Weblog.

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Äh..na ja…Minds Delight, daher das Stöckchen.

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Nur 12, davon drei von großen Blogs, also keine privaten.

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Ich kann es nicht an fünf weitergeben, weil ich weiß, dass von denen, die ich aussuchen würde, es schon drei hatten, bzw. jetzt gerade haben. Ich halt mich diesmal daher mit der Weitergabe raus und es kann nehmen, wer mag.

Viel Spaß beim Abholen!

Zitat aus “Last Boy Scout”:
“Alles, was soviel Spaß macht, mache ich lieber selbst!”
“Du lässt wohl nicht locker. Du bist wie ein Hündchen mit einem Stöckchen…!”

Innere Uhr und äußerer Verfall

von Rooby  /  in Kategorie: Schwarz

Wozu hat man ‘nen Hörsturz inkl. Krankenschein, wenn man dann nicht auspennen kann? Toll….da funktioniert die innere Uhr wieder mal perfekt. :-(

Na wie auch immer – ich bin wach, ich soll nix machen, was laute Töne in mein Ohr spuckt, also bleibt nur surfen. Und dabei bin ich über ein Bild gefallen, dass mich echt geschockt hat.
Kennt ihr den hier noch? Das ist Val Kilmer. Damals.

Quelle: gofeminin.de

Quelle: gofeminin.com

Quelle: brightlightsfilm.com

Quelle: brightlightsfilm.com

Quelle: posters555.com

Quelle: posters555.com

Ansich ein hübscher Kerl, unabhängig mal vom schauspielerischen Talent oder vom eigenen Geschmack. Aber heute morgen bin ich dann wachgeschockt worden, als ich den Artikel bei Promicabana sah:

Da kommt noch mehr …

Hörsturz

von Rooby  /  in Kategorie: Espresso

Ich hab heute morgen einen Hörsturz erlitten. Den zweiten im meinem bisherigen Leben.

Kacke ist das. Vor allem, weil das so lange dauert, bis das wieder komplett weg ist. Bzw. es hat damals lange gedauert, als ich vor vier Jahren meinen ersten hatte.
Der heutige ist laut Doc nicht ganz so ausgeprägt, daher könnte es schneller abheilen.

Aber das heißt auf jeden Fall erst mal Ruhe. Keine Musik, kein TV, kein Hörbuch, also nichts, was irgendwie Töne von sich gibt. Ja Himmel Herrgott – ich brauch Unterhaltung!!! Ich kann nicht nur lesen oder mir in Gedanken Geschichten erzählen….wie soll das gehen????? Man…ist das ätzend.

Der erste wurde durch zu viel Stress über eine zu lange Zeit ausgelöst. Das war ganz klar, wo das her kam. Danach hab ich meinen Arbeitswahn reduziert, bin wesentlich entspannter in dieser Hinsicht geworden und das tat mir auch gut. Und nu? Neue Attacke, die ich mir aber nicht erklären kann.
Ja – es ist viel passiert in diesem Jahr, auch vieles was Stress ausgelöst hat. Aber in Summe war das nicht so viel, dass ich mir den zweiten Hörsturz nun erklären könnte.

Euch sei hier gesagt, dass man das nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.
Wenn ihr also irgendwann merkt, dass das Ohr dumpf ist, oder wie mit Watte verstopft, dann geht sofort zum Arzt und lasst es überprüfen. Es kann ein übler Tinitus zurück bleiben, wenn man sich da keine Hilfe holt. Bei mir hat beim ersten mal alles gut geklappt und ich war dann irgendwann beschwerdefrei. Hoffentlich geht das diesmal auch so gut.

Zitat aus “Children of Men”:
“Weißt du, dieses Klingeln in deinen Ohren, diese “Hiiieeehhh”, das ist das Geräusch sterbender Gehörzellen. Das ist wie Schwanengesang. Wenn es weg ist, wirst du diese Frequenz nie wieder hören. Genieße es, so lange es noch da ist.”

2012 – Hit oder Shit?

von Rooby  /  in Kategorie: Coffee to Go

Gleich vorab – ich mag Zerstörung, Chaos, Naturgewalten etc. Je doller desto besser. Aber nur weil ich das mag, muss das ja nicht jeder mögen. Daher gibt es im Prinzip wohl auch nur zwei grobe Meinungen: “total geil” oder “totaler Scheiß“.

Quelle: filmposter-archiv.de

Quelle: filmposter-archiv.de

Klar – die Welt geht also mal wieder unter. Emmerich liebt diese Zerstörung, das wissen wir alle. Und ich persönlich liebe ihn dafür, dass er mit soviel Freude ganze Städte verschwinden lässt oder auch die Riesenwellen auf die Menschheit los lässt. Aus dieser Perspektive kann ich sagen, dass die Bilder herrlich sind und so ziemlich alles in sich zusammenfällt, was nur fallen kann. Wer sich also von der Kraft der Bilder unterhalten lassen möchte, ist in diesem Streifen gut aufgehoben.

Ab hier sollte nur weiterlesen, wer mehr wissen möchte, denn ich muss leider ein paar Punkte ansprechen, die den Inhalt ausmachen und auch das Ende ansprechen.  Da kommt noch mehr …

Kaffee-Überraschung

von Rooby  /  in Kategorie: Espresso

Mein Blog heißt nicht umsonst Kaffee. Ich mag Kaffee. Allerdings nicht den normalen Filterkaffee, sondern eher sowas wie Latte oder Milchkaffee etc. Und ich liebe dazu auch meine Dolce Gusto, die ich seit ca. 2 Jahren habe.

Jaaa…ich bin auch eine von den Bekloppten, die Punkte sammeln. Auf der Dolce-Gusto Seite kann man das tun und dann irgendwann gegen Kram eintauschen. Und ja – ich weiß – die Kapseln sind teuer, aber ich mags nun mal so. Und nun hat sich die doofe Sammelei endlich mal bezahlt gemacht. Na gut…bezahlt ist vielleicht das falsche Wort, aber zumindest hat man nun mal gewürdigt, dass ich auch lebe Dolce Gusto saufe wie ein Kamel genieße. Ich wurde beschenkt. Siehe Bild. Sechs hübsche Kapseln Kaffee, wovon zwei noch ganz neu für mich sind. Ich bin gespannt, wie der schmeckt.

Und wenn ich ehrlich bin, bin ich schon wieder verknallt. Siehe hier. Hach – ist das ein hübsches Gerät…manno…Geld müsst man haben. :-(

Zitat aus “Café Blue Eyes”:
“Du trinkst zu viel Kaffee, du machst Kaffee in deinen Kaffee!”

Such den Sinn

von Rooby  /  in Kategorie: Milch + Zucker

Ich hab mich schon oft gefragt, was für Ideen hinter bestimmten Videos stecken. Was die Botschaft sein soll. Was sich der Künstler oder sein Team dabei gedacht haben.

Zum einen gibt es die, die sich eine nette Kulisse basteln, die aber überhaupt nichts mit dem Text zu tun hat. Find ich zumindest.
Beispiel wäre “30 seconds to Mars” mit “A beautiful lie”. Oder auch von “Depeche Mode” “Halo”. Wobei – vielleicht raff ich das nur nicht, aber die Fabs könnte mir ‘nen Tipp geben, was die Buben sagen wollen, denn so als Devotee weiß man oft mehr. :-)
Dann sind da die mit “Botschaft”. Z.B. von “Korn” das Video zu “Thoughtless” oder auch “Michael Jackson” mit dem “Earth Song”.
Und dann gibt es natürlich die vielen Videos zu irgendwelchen Filmausschnitten. Dafür muss ich wohl keine Beispiele bringen. Aber jetzt kommt die Kategorie bei der ich immer völlig irritiert bin und gerne den tieferen Sinn verstehen möchte.
Videos, die abstrus sind. Oder anders ausgedrückt – extrem kreativ, ohne dass ich den Sinn erkennen kann. Muss man vielleicht auch gar nicht, aber egal.

Ich weiß, dass es davon gefühlt 500 gibt, aber mir fällt akut keins ein, was ich hier noch mit anbringen kann. Aber warum komm ich drauf?
Weil ich beim surfen durch’s Netz auf das neue Video von Robbie Williams “You know me” gestoßen bin.
Guckt es auch an. Ganz. Auch wenn die Musik nicht euer ist, aber das Video ist strange. :-P
Irgendwelche Interpretationen eurerseits? Immer her damit.

play-button

Link zum Video

Quelle: http://www.promicabana.de

Quelle: www.imusicdaily.com

Zitat aus “Con Air”:
“Pack den Hasen wieder zurück in die Kiste… ich sagte pack den verdammten Hasen wieder zurück in die Kiste.”

Hype um Twilight

von Rooby  /  in Kategorie: Coffee to Go
twilight

Ich bin ja ein richtig großer Kinofan und bin, zumindest bis letztes Jahr, ca. 3-4 mal im Monat ins Kino gegangen. Mein Kumpel Lars und ich haben das regelrecht zelebriert, aber mit dem Umzug nach Wiesbaden ist mir das verloren gegangen. Und das ist echt schlimm für mich, zumal ich alleine ins Kino gehen echt nicht mag. Ich hab’s versucht, aber na ja – gefühlt ist das Schrott. :-(

Als Twilight ins Kino kam wollte ich den unheimlich gerne sehen, denn ich liebe Vampirgeschichten. Aber es hat sich nicht ergeben. Wie so viele andere Filme, ist auch dieser an mir vorbei gegangen und ich musste den nun zuhause gucken. Was ja ein extremer Unterschied zum Kino ist, aber dennoch kann ich jetzt den Hype um den Film und seine Schauspieler besser verstehen. :-)

Robert Pattinson und Kristen Stewart sind ein gutes Paar. Er der Typ “einsamer Wolf“, geheimnisvoll, unnahbar (für die, die den Film gesehen haben – Wolf passt hier nicht, ich weiß). Sie der Typ “tut ihr mir nichts, dann tu ich euch auch nichts“, eher ruhig und zurückhaltend und irgendwie kein Sonnenscheinchen, aber eine gute Seele. Fast im ganzen Film sieht sie aus, als ob sie depressiv wäre oder zumindest eher unglücklich. Das perfekte Paar also. ;-)

Die Story ist einfach.
Junge trifft Mädchen, Mädchen ist irritiert und fasziniert, Junge auch, aber bis beide zusammen kommen, gibt’s noch ein paar Hürden zu nehmen.
Na gut, hier kommt noch etwas mehr dazu, aber das Prinzip ist schon klar, oder? Dass er Vampir ist, macht es sicherlich etwas schwieriger für die beiden, aber echter Liebe steht auch sowas nicht im Weg. Da kommt noch mehr …