Morgen ist mal wieder F(r)eiertag in Deutschland

von Rooby  /  in Kategorie: Milch + Zucker

Freitag Abend, 19.55 Uhr. Ich telefoniere mit meinem Freund.

“Sehen wir uns morgen?”

“Ja klar, ich komm Dich wach machen, mit Kaffee ans Bett und so.”

“Schön, dann kannst Du ja gleich um halb sieben wieder aufstehen morgen früh.”

“Wieso das denn? Penn doch endlich mal aus!”

“Was soll ich denn machen, wenn ich nicht mehr schlafen kann?”

“Liegen bleiben und weiterpennen. Kann man doch mal machen. Ist doch Feiertag.”

“Ja schon, aber ich muss morgen noch einkaufen. Den ganzen Tag liegen bleiben geht also nicht.”

“Aber morgen ist FEIERTAG!”

Ach nu, denk ich mir. Guck mal an. Da steht der 3.10. wieder vor der Tür und ich hab das gar nicht wahrgenommen. Aber ich muss noch einkaufen für mein Wochenende. So ein Mist aber auch, denn ich bin eben erst aus der Badewanne gekommen, hab noch nasse Haare und bin schon in Schluppklamotten für den Abend allein im Kuschelbettchen mit TV und Laptop und so. Kacke - ab ins Bad, Haare einigermaßen anföhnen, schnell angezogen, ab auf’s Rad und zum Dealer um die Ecke, der bis 22.00 Uhr noch entspannt geöffnet hat.
Das haben sich wohl so ziemlich ALLE aus meinem Ort noch gedacht, denn die Schlange an den Kassen war in etwa so lang, wie sonst nur in der ehemaligen DDR, wenn es Obst gab. Na ja….der gesamtdeutsche Feiertag scheint heute zumindest dem Einzelhandel Freude zu bereiten. Heute Laden voll wie schon lange nicht mehr, morgen frei. Hat wenigstens einer was davon und ich hab am WE was zu essen.
Herzlichen Glückwunsch zur Einheit, die ich soeben schon in der Menge im Rewe gefeiert habe. :-)

Zitat aus “Stromberg”:
“Und wenn Jesus Christus damals bei seiner Kreuzigung gesagt hätte: “Ne, ich glaube, da bin ich nicht so der Typ für…”, dann wär Ostern heute immer noch kein Feiertag!!!”

Tags: , ,

2 Reaktionen zu “Morgen ist mal wieder F(r)eiertag in Deutschland”

  1. Marcel meint am:

    *g* Kenne ich. Zum Glück gibt es im Institut so viele ausländische Mitarbeiter dass regelmäßig einen Tag vor Feiertagen eine Rundmail darüber informiert. Hat mich am Wochenende auch vorm hungern bewahrt :-)

  2. Rooby meint am:

    Das sollte man bei uns auch mal einführen. Wir haben auch viel Fremdvolk bei uns. Dann müsste ich mich auch nicht mehr abends, im Dunkeln, mit nassen Haaren, schon in Gammelstimmung, genervt auf’s Rad werfen. :-P

Sag Deine Meinung