Hr. Guttenberg und das geblendete Volk

von Rooby  /  in Kategorie: Schwarz

Blender (Deutsch)

Substantiv, m

Silbentrennung: Blen·der, Plural: Blen·der

Bedeutungen:

[1] ein Pferd mit scheinbar hervorragenden Qualitäten, der jedoch die “blendenden” Leistungen nicht erbringt oder die ausgezeichneten Charaktereigenschaften nicht hat, die man von ihm, auf Grund von seinem Äußerem, erwartet.
[2] ein Angeber, ein Mensch, der jemanden blendet, also betrügt; Betrüger, Hochstapler
[3] ein Mischer oder Mixer (von englisch to blend = mischen), jemand der (oder etwas das) mischt, ein Küchenmixer, Drinkmixer, ein Mitarbeiter, der Mischer von Tabak-, Tee-, Kaffee-, Whisky-Sorten zu einem Blend (einer Mischung, bzw. Verschnitt).

Synonyme:

[1] Hier könnte auch Hr. Guttenberg stehen – als Zugpferd der neuen Regierung
[2] Angeber, Aufschneider, Bluffer, Großsprecher, Maulheld, Betrüger, Hochstapler, Schwindler
[3] Mischer, Mixer

Quelle: Wiktionary


Ich erlaube mir mal hier eine weitere Bedeutung hinzuzufügen:

Bedeutungen:

[4] einMensch mit scheinbar hervorragenden Qualitäten, der jedoch die “blendenden” Leistungen nicht erbringt oder die ausgezeichneten Charaktereigenschaften nicht hat, die man von ihm, auf Grund von seinem Äußerem, erwartet.

Synonyme:

[4] Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg

Ich muss hier noch mal deutlich darauf hinweisen, dass jemand, der ein “blendendes” Lachen hat, noch lange kein guter Politiker sein muss. Immerhin – er kann schon lügen wie die Großen, bzw. vertuschen. Siehe berufliche Erfahrung.

Auf der Seite der Tagesschau kann man, wie auf anderen Seiten auch, seine persönliche Wahl treffen, wen man gerne im nächsten Bundestag mit Amt X wieder sehen möchte. Oder überhaupt erst mal. Auf all diesen Seiten führt unser oben genanntes Zugpferd – Hr. Guttenberg. Und warum? Aufgrund der langen und guten Erfahrung, die wir als Volk mit dem Typ haben? Wohl kaum – es muss also doch am Colgate-Lächeln liegen. Eklig….da schüttelt’s mich echt durch. :-(

Zitat aus “Auf dem Highway ist die Hölle los”:
“Der ist ein Blender, ein Penner! Einfach schneiden und dann an die nächste Leitplanke drücken!

Tags: , , , ,

6 Reaktionen zu “Hr. Guttenberg und das geblendete Volk”

  1. robert meint am:

    seine Frau hat mal innem interview was von untergebenen Gefühl gefaselt… das die Leute gerne zu jmd gebildetem gut aussehenden blablba aufschauen….

    da isses mir fast hochgekommen…

    zumindest habe ich es so in Erinnerung…

  2. Rooby meint am:

    Wenn man die dämliche Fresse sieht, wird einem ja so schon schlecht. Aber der Spruch holts schneller hoch. Merk ich mir für’s nächste mal, wenn ich mal dringend kotzen muss. ;-)

  3. robert meint am:

    gute idee ;) schicker blog btw :)

  4. Rooby meint am:

    Danke danke. :-) Ich geb mir Mühe.
    Ich hab mir deinen auch erst mal ins Abo geholt.

  5. robert meint am:

    ja nur nich zuviel erwarten :D
    bin nich so textlastig wie du

  6. Rooby meint am:

    Muss ja auch nicht sein. Ich bin ne Frau – ich quatsch auch sonst viel. :-P

Sag Deine Meinung